Leser über hugo

Erich Kühnhackl, Eishockey-Legende aus Landshut über hugo landshut:

"Ich bin hugo-Fan der ersten Stunde!"

 

Hans-Jürgen Buchner, "Haindling", über hugo straubing:

"Ganz sicher ist hugo eine Bereicherung auf dem regionalen Medienmarkt. Schön, dass es das Magazin gibt. Es sieht nicht nur gut aus, sondern ist gerade für viele junge Leute ein wichtiges Medium. Es gibt zahlreiche Impulse im kulturellen Leben und auch die Gesellschaft kommt nicht zu kurz. Ich finde hugo wichtig."

 

Klaus Eder,  Physiotherapeut Deutsche Fußballnationalmannschaft:

„hugo bringt wertvolle Informationen und spannende Themen aus der Region auf einen Nenner. Wer über Kunst, Kultur, interessante Veranstaltungen oder Kulinarisches informiert sein möchte, findet in diesem tollen Format alles, was er wissen muss. Mich freut es natürlich besonders, dass gerade auch Sport- und Gesundheitsthemen hier auf einen passenden Rahmen treffen. Damit bereichert hugo die regionale Medienlandschaft.“

Andrea Maria Schenkel, Bestseller-Autorin:

„hugo wird schon fünf?! Auf die nächsten fünf Jahre und bleibt weiter so vielseitig und interessant! Happy Birthday!“

 

Anton Schmaus, Sternekoch Historisches Eck, Regensburg:

„Ich gratuliere dem hugo zum fünfjährigen ganz herzlich. hugo bereichert nun seit fünf Jahren die Medienlandschaft in Regensburg durch cooles Design, interessante Artikel und tolle Eventberichterstattungen. Full on!“

 

Ralf König, Inhaber Lauf und Berg König / Mammut Store Regensburg:

„Liebes hugo-Team, wir von Lauf und Berg König und dem Mammut Store Regensburg möchten Euch ganz herzlich zu Eurem fünfjährigen Jubiläum gratulieren. Ihr bereichert die Stadt mit Euren Reportagen über die Region. Bitte macht so weiter. Es ist toll ein Magazin wie Eures in der Stadt zu haben!“

Andreas Brunner, Verkaufsleiter und Marketingverantwortlicher Sieber Automobile:


„hugo sticht positiv aus der Vielzahl der Medien in der Region heraus. Gerade in dem hart umkämpften Regensburger Markt hat sich hugo erstaunlich schnell als monatliches „Muss“ für den Leser etabliert.  Mit unseren beiden Standorten in Straubing und Regensburg profitieren wir enorm von der effektiven Kombination der beiden Ausgaben und erhöhen damit unsere Reichweite.“

 

Petra Raschke und Gustav Hoffmann, Betreiber  FENNOBED Regensburg, Spezialist für Boxspring-Betten:

„hugo….. find ich gut. hugo hat uns schnell dabei geholfen, als „Neu Regensburger“ heimisch zu werden. Auf den gelungenen Mix von vielfältigen Themen rund ums Leben und den Alltag, interessanten Veranstaltungshinweisen, die Szene vor Ort, ausführlichen Reisetipps und das Ganze kombiniert mit Werbung örtlicher Unternehmen, freuen wir uns jeden Monat neu. Und als Fachgeschäft mit überregionalem Verkaufsgebiet sind wir natürlich besonders froh, mit einem kompetenten Partner eigenständig auch in den Regionen Straubing, Landshut, Ingolstadt und in Kooperation auch in Amberg auf uns aufmerksam machen zu können.“

 

Thomas Zink, Geschäftsführer Donau-Einkaufszentrum GmbH:

 

„hugo bereichert die an sich schon starke Magazinlandschaft Regensburgs jeden Monat mit einem qualitativ sehr ansprechenden und hochinteressanten Heft. Gerade für den Einzelhandel in Regensburg und der Region hat sich hugo zu einem wichtigen Werbemedium entwickelt: hier trifft der Inserent auf eine breit gefächerte und konsumstarke Zielgruppe.“

Chris Boettcher, Comedian, über hugo landshut:

"Hugo kann man anziehen, Hugo kann man trinken. Ich für meinen Teil lese Hugo am liebsten!"

 

Gabriele Ulbrich und Rosi Koller, Inhaber Ferntouristik Regensburg:


„Was passt perfekt in jede Handtasche und liest sich besonders gut in der Sonne mit einem guten Espresso auf einem der tollen Plätzen Regensburgs? hugo! Das Magazin stärkt die Liebe der Regensburger zu ihrer wunderschönen Domstadt und weckt mit seinen interessanten Berichten die Lust am Reisen.“

 

Stefanie Birnthaler, Inhaberin Hotel Goliath:


„hugo wird fünf - herzlichen Glückwunsch vom Goliath! Seit fünf Jahren freuen sich unsere Gäste und wir jeden Monat auf die neue Ausgabe- hochwertig aufgemacht, mit interessanten Themen. Und immer wieder mal mit schönen Bildern unserer Events im Goliath und bei den Schlossfestspielen! Danke hugo!“

Martin C. Klein, Leiter Mercedes-Benz Niederlassung Regensburg:

„Ich kann es kaum glauben, dass es hugo erst fünf Jahre gibt! Das ist zwar kein übliches Geburtstagskompliment, in diesem Fall aber höchst angebracht. In nur fünf Jahren sich so gut in der Stadt zu etablieren, spricht für ein Zeitgeist treffendes Format und gute Redaktionsarbeit. Die Lifestyle- und Reiseberichte treffen den Nerv der Leserschaft und das hochwertige Design machen es zu einem Vergnügen, hugo zu lesen. Wir von Mercedes-Benz wünschen weiterhin viel Erfolg!“

 

Manfred Lermer, Vorsitzender Wirtschaftsjunioren Straubing, über hugo straubing:

"hugo ist in Straubing ein Wort geworden, das automatisch mit Glamour und Highsociety in Verbindung gebracht wird und einen Greifreflex auslöst. Ein Magazin, das magnetisiert. Es präsentiert Informationen zu Mode, stattgefundenen Veranstaltungen und Hinweise auf noch stattfindende Events, Artikel zum Thema Gesundheit und für die Genießer unter uns der Gastro-Guide. Nicht nur Hinweise auf Veranstaltungen, Partys und Events leistet hugo. Aus Sicht der ansässigen Firmen und Unternehmer, ist das Magazin ein Multiplikator. Durch die qualitative hochwertige Berichterstattung, spannenden sowie interessanten Artikeln, ist HUGO ein Magazin geworden, das es innerhalb kürzester Zeit geschafft hat, bei uns Unternehmern zur Platzierung ein interessantes Printmedienwerkzeugs zu werden. hugo ist zielgruppenübergreifend, mit regionaler Begrenzung. Es ist eine neue Plattform, auf der wir unsere Firmen, unsere Produkte oder Dienstleistungen  vorstellen können. Ich wünsche, im Namen der Wirtschaftsjunioren Straubing, den Menschen, die hinter hugo stehen, weiterhin Gutes gelingen und den ersichtlichen Spaß bei der Arbeit."

 

Stefan Renner, Die Einrichtung ZANKL GmbH:

„Zum fünften Geburtstag des Magazins gratuliere ich ganz herzlich. Das kleine handliche Magazin kennt in Regensburg bereits jeder. hugo ist jung, frisch und trotzdem hochwertig. Eine Bereicherung auf dem regionalen Medienmarkt. Das Magazin ist sehr ansprechend, professionell und trifft eine breite Zielgruppe. Der gelungene und klar gegliederte Mix und die verschiedenen Rubriken stellen ein stimmiges Konzept dar. Ich wünsche dem hugo-Team auch in Zukunft viel Erfolg. Weiter so.“

Gerhard Schwarzfischer & Thomas Kern, Inhaber Radio Kern

„hugo ist ein tolles Format für ein Stadtmagazin:  Hochwertig und informativ mit allem Wissenswerten gefüllt, was in der Stadt so passiert.“

 

Achim Hofbauer, Betreiber Garbo-Kino und Ostentorkino:

„Als gelernter Drucker ist für mich der hugo alleine drucktechnisch schon eine
Augenweide!!“

 

 

 

Matthias Kreutzer, Betreiber Kreutzers Restaurant:

„Ein echtes Highlight in der reichhaltigen aber auch unübersichtlichen Regensburger Regionalpresse..“

Stefan Sobek, Geschäftsführer Plana Küchenland   

„Gerade die Tatsache, dass man sich bei hugo nicht auf eine Richtung in der Leserschaft festlegen muss, hat mich als werbetreibender Unternehmen von Anfang an begeistert. Das Magazin schafft es, Generationen zu verbinden. Herzlichen Glückwunsch zum fünften Geburtstag!“



 

Stefan Oettmeier, Geschäftsstellenleiter HUK Regensburg:


„hugo trifft auf eine vielseitig interessierte und sehr breite Zielgruppe. Die Themenvielfalt spricht an – nicht nur den Leser, sondern auch uns als regional agierendes, werbungtreibendes Unternehmen.“

 

Oswald Zitzelsberger, Kunst- und Kulturstiftung Regensburg:


„Das Magazin hugo ist auch bei unseren jungen Künstlern und Kulturschaffenden hier im Künstlerhaus Andreasstadel sehr beliebt. Immer wenn eine neue Ausgabe erscheint, ist sie ganz schnell vergriffen. Weiter so!“

Sandra Steinmetz, Inhaberin FLIESENKREATIVHAUS Etterzhausen:

„hugo hat uns von der Eröffnung unseres Unternehmens bis heute sehr erfolgreich begleitet. Nach einem wundervollen Report in hugo über unser Unternehmen in Etterzhausen, kamen zahlreiche Kunden zu mir in die Ausstellung, die explizit durch das Magazin auf uns aufmerksam und neugierig gemacht wurden. hugo-Leser sind genau die Kunden, die wir begeistern möchten: Menschen, die sich mit den schönen Dingen des Lebens beschäftigen und eine Wertschätzung für ihre Region haben. hugo und das Fliesenkreativhaus passen sehr gut zusammen: eine schicke Hülle und ein anspruchsvolles Inneres für jedermann.“   

 

Sabine Thiele, Geschäftsführerin Regensburg Tourismus GmbH:


„Die Begeisterung für unsere schöne Stadt ist der Motor, der uns verbindet. Die interessante Mischung aus Kultur, Freizeit und Gastronomie, die im Magazin hugo präsentiert wird, spiegelt die Gastfreundlichkeit unserer Stadt wieder. Die Touristen bekommen beim Lesen des Magazins einen lebendigen Einblick in das Gesellschaftsleben von Regensburg. Logischerweise ist ein so qualitativ gut gemachtes Heft in unserer Tourist Information auch schnell vergriffen. Wir wünschen dem Magazin weiterhin so viel Begeisterung für den ganz besonderen Lebensstil in Regensburg.“

 

Daniela Krauß, Leitung Cinemaxx Regensburg:

„hugo informiert mich über alle Themen, die in der Stadt gerade aktuell sind und man findet für jeden Geschmack einen passenden Veranstaltungstipp. Für uns als Unternehmen ist das Magazin zudem eine wichtige Plattform geworden, um die Regensburger über unser Angebot zu informieren.Die große Nachfrage nach dem Heft in unserer Auslage zeigt uns Monat für Monat, dass Print eben nicht ausstirbt. Nicht zuletzt das praktische Format sorgt dafür, dass man es gerne mitnimmt und im Laufe des Monats immer wieder mal darin blättert.“

Bernhard Lindner, Inhaber Lintex Mode - Betty Barclay Store Regensburg:

„Das Magazin hugo besticht durch Information, Unterhaltung und ein tolles Format! Vor allem die Berichte über das gesellschaftliche Leben sind für die Leser sehr ansprechend. Und das redaktionelle Umfeld macht es für Werbetreibende zu einem interessanten Medium. Herzlichen Glückwunsch zum fünfjährigen!“

 

Annette Ebmeier, Direktorin Hotel Orphée:

„Eigentlich lese ich kaum Magazine. hugo ist für mich da eine echte Ausnahme: sehr professionell gestaltet, liefert hugo monatlich interessante wie informative Beiträge über unsere Stadt und ihre Menschen. Zudem erreicht hugo unterschiedliche Altersgruppen. Dank insbesondere für die kulturellen Berichte und den umfangreichen Veranstaltungskalender. Auch unsere Gäste mögen Euch sehr! Bon anniversaire und liebe Grüße ans ganze hugo-Team!“

 

Gunter Kotsch, Niederlassungsleiter PRIVAT BANK AG, Regensburg:

„hugo informiert knackig, kompetent und kurzweilig über wichtige gesellschaftliche Ereignisse und Veranstaltungen in Regensburg und Umgebung und das in einer sehr ansprechenden und stylischen Aufmachung. Darüber hinaus gibt hugo wertvolle Anregungen für viele schöne Dinge des Lebens. Danke für die Begleitung in den letzten fünf Jahren und weiterhin viel Erfolg!“

Jens Neundorff von Enzberg, Intendant Theater Regensburg:

„Auch wenn ich erst seit einem Jahr dauerhaft in Regensburg wohne, kann ich doch sagen, dass das hugo-Magazin zu meinen ältesten Bekanntschaften zählt, die ich in diesem ersten Jahr machen durfte. Warum? Regelmäßig verbringe ich meine Mittagspause beim Eschenwecker am Arnulfsplatz und dort leistet mir das hugo immer wieder Gesellschaft. Und seitdem weiß ich auch: hugo ist nicht nur ein Getränk, hugo ist ein abwechslungsreiches Magazin, das außerdem auf eine sympathische Art und Weise Hofberichterstatter einer ganzen Stadt ist. Dazu herzlichen Glückwunsch!“

 

Martin Horlacher, Geschäftsführer Gut Minoritenhof, Golf & Countryclub:

„Bei der Vielzahl kostenlos angebotener Stadtmagazine in Regensburg war es vor fünf Jahren ein mutiger Schritt sich mit einem neuen Magazin auf den Markt zu begeben. Unter dem Motto „be different or die“ hat es hugo schnell geschafft die Neugierde der Leser auf sich zu ziehen. Heute ist hugo ein nicht mehr weg zu denkendes Magazin in Regensburg mit interessanten Lifestyle- und Szeneberichten. Das Taschenformat erfreut besonders die weibliche Leserschaft, passt es doch wunderbar in jede Handtasche. Wir wünschen hugo weiterhin Erfolg und wünschen uns jeden Monat neuen und spannenden Lesestoff.“

 

Martin Sperger, Vertriebsleiter Brauerei Kneitinger:


„Zum "Fünfjärigen" meinen herzlichen Glückwunsch! In kürzester Zeit hat es das Magazin trotz zahlreicher Konkurrenz geschafft, sich als beliebtes Regensburger Medium zu etablieren. Das handliche Format, die ansprechende Aufmachung und die breite Themenvielfalt mit Schwerpunkt "Regensburg" sprechen eine breite Leserschaft an und machen den hugo für Kneitinger zum idealen Werbeträger. Ich selbst blättere gerne in dem gelungenen Themen-Mix jeder Ausgabe. Danke für die angenehme Zusammenarbeit und die besten Wünsche für die kommenden Jahre!“

Reinhard Söll, Inhaber Odeon Konzerte:

"hugo ist ein frisches, attraktives Stadtmagazin in ansprechend modernem Look. Besonders gefällt mir, dass das Magazin inhaltlich breit gestaffelt ist, lokale Themen und Lifestyle in farbigen Reportagen aufgreift und dabei auch die Kultur nicht ausspart. Im Gegenteil! Seit fünf Jahren ist das hugo-Magazin ein aufmerksamer journalistischer Wegbegleiter unserer Thurn und
Taxis Schlossfestspiele und auch der Klassik-Konzerte im Audimax. Ich wünsche dem Magazin auch weiterhin viel Erfolg und alles Gute!"




 

Gerhard Semmler, Geschäftsführer Fürstliche Brauerei Thurn und Taxis:

„Nein, hugo ist kein Mitnahme-
artikel, der kurz durchgeblättert wird und anschließend im Papierkorb landet! hugo ist ein hochwertiges Stadtmagazin in einem tollen Format, das sich durch Themenvielfalt und kontinuierliche Qualität auszeichnet. Durch dieses Konzept wird eine breite Zielgruppe angesprochen. Egal ob jung oder alt, ob Regensburger oder Besucher unserer Stadt – hugo bietet jedem Interessantes und Wissenswertes über Regensburg. Dadurch wird hugo auch zu einem perfekten Werbemedium. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!“




 

Hans Krottenthaler, Geschäftsführer Kulturzentrum Alte Mälzerei e.V.:

„hugo ist ein wichtiges Medium für die Kunst- und Kulturszene in Regensburg. hugo bietet die wichtigsten Informationen zu Konzerten, Theater und Kino – mit vielen Vorberichten, Interviews, etc. und einem gut sortierten Veranstaltungskalender. Für alle Kulturinteressierten ist hugo ein nützlicher Begleiter durch den Monat. Ein frisches und gut gemachtes Magazin, das den Nerv der Zeit trifft und eine breite Zielgruppe anspricht. Glückwunsch zum Jubiläum und zur bisherigen Arbeit und noch viele weitere erfolgreiche Jahre.“

 
 

Alexandra Kamp, Schauspielerin, über hugo landshut:

"Hugo wirkt .....nach. Gerne erinnere mich an eure interessante Reportage zum wirklich fantastischen Kurzfilmfestival 2012 dessen Jurymitglied ich war. HUGO ist wie die Menschen Landshuts: bunt und spannend. Happy birthday! Keep on running!"

 

Peter Markgraf, Pelz & Mode, über hugo straubing:

"hugo ist einfach jung und frisch. Es ist ein Kulturjournal und zugleich das "Who is who" Straubings im gesellschaftlichen Teil, das an große Zeitschriften-Titel erinnert. Diese beiden zentralen Themen machen hugo aus. Es liegt überall aus und ist stets präsent. Hugo ist "mitten im Leben" und spiegelt die Straubinger Bandbreite wider. Hugo ist für mich Leben auf Papier gebracht."

 

Markus Pannermayr, Oberbürgermeister Straubing, über hugo straubing:

"Zum 1. Geburtstag des Magazins hugo Straubing gratuliere ich ganz herzlich. hugo wirft einen Blick hinter die Kulissen und informiert über die lokale Gesellschaft, Kultur und Wirtschaft in Stadt und Landkreis. Besonders gefällt mir, dass sich regelmäßig Einrichtungen und Firmen persönlich dem Leser vorstellen können. So sieht man, dass es in Straubing viel zu entdecken gibt. Gratulation zur bisherigen Arbeit und auf noch viele weitere erfolgreiche Jahre."

Günter Reimann, Citymanager Straubing, über hugo straubing:

"Im Namen der Straubinger Ausstellungs GmbH, und auch persönlich, darf ich zum 1. Geburtstag des Magazins hugo recht herzlich gratulieren. Ich bin überzeugt, dass hugo mit seinem Konzept, der großen Anzahl von Szene-Fotos, der Präsentation eines lokalen Titelthemas und saisonalen Reportagen eine treue Leserschaft gefunden hat. Seit dem ersten Erscheinen stellt hugo eine willkommene Ergänzung zum Medienangebot am Standort Straubing dar. Sowohl kulturelle, als auch gesellschaftliche Straubinger Highlights werden im Veranstaltungskalender angekündigt und im Gesellschaftsteil mit ansprechenden Fotos präsentiert. Ich wünsche dem Magazin hugo auch weiterhin viel Erfolg bei der Gestaltung neuer Ausgaben und werde selbst weiterhin gespannt das Geschehen in der Straubinger Szene verfolgen!"

 

Elisabeth Wiegel, Modehaus Hafner, über hugo straubing:

"An die erste Begegnung mit Herrn Karn erinnere ich mich noch gut. Er hat mir bei uns im Hafner-Restaurant sehr engagiert und überzeugend von seinem Plan erzählt, in Straubing ein Stadtmagazin herauszubringen. Relativ schnell war dann klar, dass wir als Anzeigenkunden von der ersten Ausgabe an dabei sein würden. Der Hafner als das Straubinger Modehaus und hugo als das Stadtmagazin – das war einfach eine nahe liegende Zusammenarbeit. Von Monat zu Monat konnten wir dann beobachten, wie die hugos an den Hafner-Kassen immer häufiger mitgenommen wurden. Heute ist es so, dass Kunden schon aktiv nachfragen, wann denn die neue Ausgabe erscheine. Ich denke, das spricht für sich und für den Erfolg von hugo in Straubing."

 

Marianne Egretzberger, Design Schmuck Egretzberger, über hugo regensburg:

"hugo hat mich von der ersten Ausgabe an überzeugt. Gerade wenn man wie wir hochwertige Produkte anbietet, wünscht man sich ein Magazin, das diese Hochwertigkeit durch seinen Aufbau, die informativen Inhalte und vor allem durch seine kontinuierliche Qualität auch entsprechend transportieren kann. Mit hugo haben wir ein Medium gefunden, das eine sehr breite Zielgruppe anspricht. Aus meiner Sicht wurde die Brücke zwischen "Jung & Alt" perfekt geschlagen. Da wir das Magazin auch in unserem Geschäft auslegen, wird uns außerdem jeden Tag selbst vor Augen geführt, welch eine große Akzeptanz hugo hat: es ist innerhalb kürzester Zeit vergriffen und wir spüren eine deutliche Resonanz auf unsere Anzeigen."

Josef Schadenfroh, Gastronom "Das Klarl", über hugo straubing:

"hugo ist von Anfang an bei unseren Gästen auf großes Interesse gestoßen.  Ausliegende Exemplare sind in kürzester Zeit weg. Auch für mich ist es immer wieder spannend, wie regionale Lifestyle-Themen aufgegriffen werden und so manches bekannte Gesicht im hugo zu entdecken. Es freut mich sehr, daß das Magazin so gut aufgenommen wird und ich wünsche dem Hugo-Team auch in Zukunft viel Erfolg."

 

Florian Medek, Hotel Asam, über hugo straubing:

"hugo ist ein kurzweiliges Society-Magazin mit spannender Illustration. Es hat ein handliches, praktisches und formschönes Format. Wir als Hotel Asam legen hugo sowohl auf unseren Zimmern als auch in den Restaurants aus.  Die Resonanz der Gäste – und auch unserer Mitarbeiter – ist erstaunlich gut, hugo ist jeden Monat sehr schnell vergriffen."

 

Johannes Burgmayer, Kulturamt, über hugo straubing:

"Seit einem Jahr gibt es nun eine eigene Straubing-Ausgabe des Magazins hugo. Die Zeitschrift hat eine Lücke gefüllt: ein Szene-Magazin speziell für unsere Stadt und die umliegende Region, das besonders durch die graphische Gestaltung und optische Aufmachung besticht. Für uns ist es ein weiteres wichtiges Medium, mit dem wir kulturelle Veranstaltungen wirksam publizieren und dadurch auch neue Zielgruppen gewinnen können."

Joschi Krönner, Konditor & Festwirt, über hugo straubing:

"Alles Gute zum 1. Geburtstag! Ich finde hugo sehr gut,weil es ansprechend, informativ und interessant ist. Es hat einen sofortigen Wiedererkennungswert. Viele freuen sich schon auf die nächste Ausgabe. Ich wünsche für die Zukunft weiterhin viel Erfolg!"

 

Anton Wenisch, Metzgerei, Hotel & Festzelt, über hugo straubing:

"Ich finde hugo sehr ansprechend aufgemacht. Man erfährt immer, was in Straubing und in der Szene los ist, seien es Vernissagen oder andere Veranstaltungen und Aktionen. Ich freue mich jeden Monat auf hugo und auch unsere Gäste tun dies. Weiterhin viel Erfolg!"

 

Ralph Huber, Jazz an der Donau, über hugo straubing:

"Ein Jahr hugo Straubing – ein Jahr Party-Info – ein Jahr Spaß in Straubing – ein Jahr wissen was los ist – ein Jahr Straubing Live. hugo macht Laune und sieht auch sehr gut aus. Jazz an der Donau gratuliert ganz herzlich und schmökert eifrig weiter."

Manfred Schötz, "Cairo" & Hotel- und Gaststättenverband, über hugo straubing:

"Man kann es nicht oft genug lobenswert erwähnen, dass in unserer Stadt auch eine Ausgabe des Szene-Magazines hugo herausgegeben wird. Gemeinsam mit Euch wollen wir Straubinger Gastronomen es schaffen, das unsere Stadt wieder zu einem Magneten für Nachtschwärmer wird! Dafür müssen wir alle an einem Strang ziehen, denn es ist zwar kurz vor zwölf, aber noch haben wir eine Chance. Darum sind wir dankbar, das hugo aus unserer Stadt berichtet und somit auch einen Teil dazu beitragt unsere Gastroszene über die Grenzen unserer Stadt publik zu machen! Wir wünschen Euch alles Gute für die Zukunft, und weiter so wie bisher!"

 

Alfred Reisinger, Landrat Straubing-Bogen, über hugo straubing:

"Ein Jahr hugo in unserer Region - zu diesem Geburtstag darf ich dem Magazin wahrlich gratulieren. Mit seiner frischen, jugendlichen Aufmachung und seinem bunten Themen-Potpourri aus Boulevard, Lifestile, Wellness und Kultur findet das Magazin besten Anklang bei jungen und jung gebliebenen Lesern. Nicht nur meine Frau und meine Töchter blättern gerne in Hugo, auch ich freue mich jedes Mal auf die interessanten Inhalte und die vielen bunten Bilderseiten. Für die Zukunft wünsche ich hugo weiterhin ein glückliches Händchen bei der Wahl der Themen und entsprechenden Zuspruch."

 

Hubert Reisinger, Gast- und Festwirt, über hugo straubing:

"Von hugo halte ich sehr viel. Es ist genau die richtige Plattform für uns, hochwertig aufgemacht, gut verteilt und genau in unserem Zielbereich. Das Magazin erreicht sowohl selbständige und unternehmerische tätige Persönlichkeiten wie auch Privatpersonen, die meines Eindrucks nach allesamt die Qualität von hugo schätzen. Zugleich gibt hugo Einblicke in die Wirtschaft und zeigt, wer leistungsfähig ist. Für unsere Gäste ist das genau das richtige Konzept!"

Jürgen Haferkorn, Media-Markt & Interessengemeinschaft SR-Ost, über hugo straubing:

"Um es auf einen Nenner zu bringen, finde ich hugo kurz, prägnant und aussagekräftig. Von der Aufmachung her ist es sehr toll gemacht und ich bin überrascht, wie gut sich das Magazin entwickelt hat. Der Inhalt ist stimmig und interessant, auch die Anfassqualität des Formats spricht für sich. Ich wünsche weiterhin alles Gute!"

 

Andreas Schinharl, Kochdirektor Feinkost Käfer, über hugo straubing:

"Ich bin von hugo begeistert und auch von dem Mut, etwas Neues auf dem Markt zu bringen und neue Wege zu gehen. Mich interessiert vor allem der informative und redaktionelle Teil, in dem Veranstaltungen angekündigt werden und über bekannte Ereignisse berichtet wird. Das Format und die Qualität der Aufmachung ist sehr gut."

 

Tommy Serano, Lounge & Discothek STARS, über hugo straubing:

"hugo ist ein gelungener und hochwertiger Mix aus Lifestyle, Kultur & Party! Es ist immer abwechslungsreich und interessant - für Jung und Alt! Für uns ein tolles Tool und eine hervorragend Plattform für effiziente und zielorientierte Marketingmaßnahmen! Endlich hat auch Straubing "sein" Magazin. Happy Birthday hugo!"

Edeltraud Stolze, Haar-Couture & Schönheit-Praxis, über hugo straubing:

"In unserem Salon werden die aufgelegten Leseexemplare sehr gerne von unseren Kunden, unserem Team und auch von mir selbst gelesen. Das kleine, handliche Magazin hat sich inzwischen in Straubing einen Namen gemacht und die monatlichen Ausgaben werden immer heiß erwartet. Der gelungene Mix aus Klatsch, Background Informationen, dazu Fotos und kleinere Reportagen und nicht zuletzt der Ausblick auf kommende Events und neue Trends macht es aus und trifft auf alle Fälle den aktuellen Zeitgeist. hugo - herzlichen Glückwunsch!"

 

Peter Stranninger, Stadtrat (SPD) , über hugo straubing:

"hugo ist ein Zeitgeist-Magazin, das in Straubing hervorragend ankommt. Kultur und besonders die gesellschaftliche Berichterstattung erfreuen sich großer Beliebtheit. Viele Straubinger sind an jedem Monatsanfang darauf aus, das neue Heft zu ergattern, zumal die Auflage schnell vergriffen ist. Auch berichtet hugo über interessante Straubinger Persönlichkeiten in den verschiedenen Rubriken und  der monatliche Gourmet-Tipp ist ebenso begehrt. Alles in allem hat hugo ein stimmiges Konzept, mit professioneller Hochglanz-Aufmachung. Prima und bitte weiter so!"

 

Markus Kraus, Inhaber ecco shoes, über hugo regensburg:

"Durch die sehr hochwertige Gestaltung ist hugo ein ideales Werbemedium für anspruchsvolle Qualitätskäufer. Der gelungene Themen-Mix aus den Bereichen Kultur, Gastronomie, fashion und lifestyle macht das Magazin überaus interessant und lesenswert. Dass hugo offenkundig bei der Zielgruppe sehr gut ankommt, zeigt sich auch in in den weit überdurchschnittlichen Response-Quoten auf Werbeanzeigen. Meiner Meinung nach ist hugo eine absolute Bereicherung in der regionalen Medienlandschaft von Regensburg."

Nicole Weber, Hotel Theresientor, über hugo straubing:

"Ich finde das hugo-Magazin wirklich eine sehr nette, informative, hochwertige Zeitschrift in genau passendem Format mit inhaltlich wohl überlegten und gut formulierten Texten, welche bereits einen sehr großen Leserkreis ansprechen. Es ist zu einer "Straubinger Einrichtung" geworden, die viele Straubinger bei jeder Ausgabe bereits bei Erscheinungstermin mit Freuden erwarten.
Macht einfach weiter so!"

 

Hermann Mirtl, Vorstand Raiffeisenbank Straubing eG, über hugo straubing:

"hugo ist ein begehrtes Magazin, Einem Kollegen aus dem Landkreis sollte ich die letzte Ausgabe besorgen. Darauf schickte ich einen Azubi meiner Bank los. Es war in der ganzen Innenstadt kein einziges Exemplar mehr aufzutreiben. In hugo sind interessante Leute in sehr guter Bildqualität zu sehen. Die Eventberichte sind kurz und informativ. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen und weiterhin viel Erfolg!"

 

Mario Ventura, Benetton, über hugo straubing:

"Das hugo-Magazin ist eine sehr gute Zeitschrift mit praktischem Format. Es werden immer topaktuelle Themen in allen Richtungen behandelt. Auch den Verbund Straubing – Regensburg und andere Regionalausgaben sehe ich als Geschäftstreibender positiv. Es wird sehr gut von den Leuten und insbesondere von unseren Kunden angenommen!"

Alfred Dick, Kultkneipe „Raven“, über hugo straubing:

"hugo ist sehr professionell und ansprechend gemacht, der Veranstaltungskalender ist sehr umfangreich und übersichtlich, es wirkt sehr jugendlich gestylt, ist aber für alle Altersschichten ein interessantes Medium. Danke für die gute Zusammenarbeit!"

 

Thomas Deiser, Deiser Kompetenz für Schuh & Fuß GmbH, 1. Vorstand IN-City e.V. über hugo ingolstadt:

"hugo ist eine gelungene Ergänzung im Kreis der Ingolstädter Hochglanzmagazine. Interessantes Format, gut recherchiert, innenstadtaffin."

 

Walter Haber, Inhaber "Die Neue Welt", über hugo ingolstadt:

"Ich finde hugo sehr interessant und es liegt auch selbstverständlich in meinem Lokal aus. Für Ingolstadt ist es sehr gut, so ein informatives und hochwertiges neues Magazin zu besitzen, eine Bereicherung für die Stadt, keine Frage."

Martin Erdl, Intersport Erdl & Einzelhandelsverband, über hugo straubing:

"Herzlichen Glückwunsch zur 1-jährigen hugo-Ausgabe! Das hugo-Magazin trifft genau den Zeitgeist der Straubinger, denn die Zeitschrift ist qualitativ ansprechend, innovativ und trendig. Das Magazin bietet eine tolle Plattform für den Einzelhandel. Monatlich freue ich mich über Berichte rund um Straubing, über Straubinger und der Innenstadt. Ich hoffe, dass dieses Magazin auch weiterhin diesem Stil treu bleibt."

 

Tanja Schäfer, Direktorin Sorat Hotel, über hugo regensburg:

"Ich war von Anfang an so von hugo begeistert, dass wir uns sofort dazu entschlossen haben, das Magazin exklusiv auf den Zimmern unserer Gäste auszulegen. Mit hugo werden dem Gast alle Highlights der Stadt auf einen Blick hochwertig und in einem tollen Format präsentiert. Aus meiner Sicht kann es keine schönere Visitenkarte für Regensburg geben."

 

Wolfgang Bachesz, Geschäftsführer Media Markt, über hugo ingolstadt:

"Das neue Magazin hugo hat mich von Anfang an begeistert: handlich - praktisch - gut!  Und das alles in einer sehr hohen Qualität mit ansprechendem inhaltlichem Konzept. Eine tolle Sache mit hohem Identifikationspotential! Auch bei unseren Kunden kommt hugo sehr gut an. Die erste Auflage war innerhalb kürzester Zeit vergriffen. Für uns ein neues Medium, das man als Werbeplattform nutzen sollte!"

Boris Janda, Geschäftsführer Janda + Roscher - Die WerbeBotschafter, über hugo regensburg:

"Noch so ein Stadtmagazin am hart umkämpften Regensburger Medienmarkt" haben wir uns gedacht, als "Hugo" erschien. Aber es ist wirklich sehr gut gemacht. Auch das Interesse unserer Kunden bestätigt das. Also: Weiter so!"

 

Bianca Handl, Model & Fotografin, über hugo regensburg:

"Ein gutes Stadtmagazin wie Hugo macht Regensburg attraktiver, weil man weiß, was wo los ist & auch als echte Regensburgerin lerne ich viel Neues über meine Stadt. Außerdem finde ich als Fotografin & Artdirektorin das Layout und die Bilder sehr ansprechend. Sieht edel aus."

 

Kathrin Schönek, Daimler AG - Mercedes Benz Niederlassung Regensburg, über hugo regensburg:

"Ich persönlich finde hugo gut, weil das Magazin auf jede Altersklasse zugeschnitten ist und über exakt die Themen berichtet, für die sich die Regensburger interessieren. Das Format ist klein und absolut handlich und qualitativ einfach klasse in der Handhabung & im Design."

Dominik Weber, Volvo Autohaus Bauer, über hugo regensburg:

"Hugo besitzt einfach ein tolles Format und verfolgt konsequent einen qualitativ hohen Anspruch. Das Magazin hat sich toll entwickelt und aus meiner Sicht wunderbar in der Regensburger Medienlandschaft etabliert. Die Themenvielfalt ist breit und das Angebot informativ: kurzum hugo deckt alles Wissenswerte rund um Regensburg ab. Und das Beste: wir als Anzeigenkunde spüren eine direkte & sehr deutliche Resonanz auf unsere Anzeigen. Und das ist eine große Auszeichnung. Schließlich verkaufen wir keine Mitnahmeartikel, sondern Autos in einem hochpreisigen Segment!"

 

Gerhard Semmler, Geschäftsführer Fürstliche Brauerei Thurn und Taxis, über hugo regensburg:

"Nein, "hugo" ist kein Mitnahmeartikel, der kurz durchgeblättert wird und anschließend im Papierkorb landet! "hugo" ist ein hochwertiges Stadtmagazin in einem tollen Format, das sich durch Themenvielfalt und kontinuierliche Qualität auszeichnet. Durch dieses Konzept wird eine breite Zielgruppe angesprochen. Egal ob jung oder alt, ob Regensburger oder Besucher unserer Stadt - "hugo" bietet Jedem Interessantes und Wissenswertes über Regensburg. Dadurch wird "hugo" auch zu einem perfekten Werbemedium. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg!"

 

Markus Engelstädter & Bernd Meyer, über hugo regensburg:

"H-errlich U-rban, G-enial O-berpfälzisch - mit einem Wort HUGO!
Herzlichen Glückwunsch an ein Magazin, dass es schafft Information, Lifestyle und Kultur in ein äußerst gelungenes Format zu packen. Gerade für uns Musiker ist es wichtig, stets zu wissen, wo die angesagtesten Events in und um Regensburg stattfinden. Und ein großes Dankeschön, dass ihr für uns eine Plattform geschaffen habt, die es uns möglich macht, uns als Künstler zu präsentieren.
Happy Birthday!!!"


Gerhard Schmid,  Feinkost Schmid, über hugo regensburg:

"Hugo" der Name an sich macht schon neugierig, in diesem handlichen, sympathischen Stadtmagazin zu blättern. Anspruchsvoll und voll von hervorragenden Recherchen und aktuellen Informationen. Ein Medium, in dem Werbung funktioniert. Unsere Kunden bevorzugen "Hugo" und freuen sich jeweils auf die nächste Ausgabe, die wir in unseren Geschäften auflegen. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen und auf viele weitere erfolgreiche Ausgaben."

 

Alwin Homeier, COLONEUM - Biedermeier o Art Deco, über hugo regensburg:

"Das hugo-Magazin finde ich hochwertig und interessant aufgemacht. Es hat ein handliches Format mit informativen Beiträgen und spricht eine kunstorientierte Zielgruppe an. Somit fühl ich mich hier - als Kunde aus der Antiquitätenbranche - gut aufgehoben. Herzlichen Glückwünsch zum 1-jährigen und weiterhin viel Erfolg."

 

Matthias, Student an der Uni Regensburg, über hugo regensburg:

"Das hugo-Magazin ist ganz einfach das kompletteste aller Stadtmagazine. Wissen, Tipps interessante Menschen und ganz wichtig, alle Veranstaltungen. Außerdem finde ich die Sprücheseite super. Langeweile in den Vorlesungen ist seither passé. Entweder man hat eines in der Tasche oder man kann sich darauf verlassen in der Stadt noch ein Exemplar zu finden."

Jenny & Marie, Studentinnen der Uni Regensburg, über hugo regensburg:

"An hugo gefällt uns besonders die Kino- und Veranstaltungsübersicht. Da hat man endlich einmal alles auf einen Blick. Und dann begleitet und leitet einen das Heft vom ersten bis zum letzten Tag durch den ganzen Monat. So was hat in dieser Form bisher in Regensburg gefehlt. Alles Gute zum Geburtstag, hugo!"

 

Wolfgang Dersch, Kulturreferent, über hugo amberg:

"Unaufhörlich rollt die HUGO-Welle über Ostbayern von Neumarkt über Regensburg, Amberg, Straubing bis jetzt sogar nach Deggendorf. Das muss einen Grund haben. Oder besser gesagt gleich mehrere, denn jeder der schon einmal in einer Ausgabe dieses Stadtmagazins geblättert hat, wird bestätigen, dass es handlich, informativ, hochwertig, vielfältig, stilvoll und wohldosiert ist. Und das breite Spektrum des Kulturangebotes einer Stadt kommt nicht zu kurz, sondern wird von allen Seiten beleuchtet und dargestellt. Herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen in Amberg und weiterhin viel Erfolg!"

 

DJ EN/ER/GEE aka J.O.E.R.G, über hugo regensburg:

"Das hugo-Magazin bietet innovativ und kompetent Interessantes und Neues aus Regensburg. Wer sich wie ich speziell für das Kultur- und Nachtleben der Stadt interessiert, findet hier informativ und übersichtlich die besten Veranstaltungstipps. Auch das Layout des Magazins trifft absolut den Puls der Zeit und ist in der Region führend. Auf eine erfolgreiche Zukunft!"

Bernhard Bachem, Filialleiter H. Hugendubel, über hugo landshut:

"Hugo Landshut ist Anschauungsunterricht für all die, die Print heutzutage für uncool halten: aktuell und abwechslungsreich,  noch dazu augenfreundlich und handlich für alle Gelegenheiten - da halten wir gerne jeden Monat unsere Köpfe hin!"

 

Robert Rizzi, Geschäftsführer Gloria Kulturtheater, über hugo regensburg:

"Das Hugo Magazin ist eine Berreichung für die Stadt! Neben dem auffallenden und praktischen "Handtaschenformat" überzeugen mich insbesondere das ansprechende Layout sowie die professionelle Redaktion. Ich habe es schlichtweg gern in Händen; also kurzum: weiter so!"

 

Ralf Oberhofer, Café Maximilan, über hugo ingolstadt:

"Ich finde es sehr interessant, Ingolstadt von außen zu sehen und zu spüren. Das hugo-Magazin hat bereits mit der ersten Ausgabe Ingolstadts Blätterlandschaft positiv bereichert. Themenvielfalt, Lesart und auch neutrale Cover machen Lust auf mehr. Danke."

Dirk Harmssen, Seebauer Das Bettenhaus, über hugo landshut:

"Als Internet Bewertung würde man sagen 'super und gerne wieder'.
Das würde dem HUGO-Magazin aber nicht gerecht, den hier wird vieles
richtig gut gemacht, vom Format über die Aufmachung und Themengestaltung
bis zum Verteilungsverfahren ist dem HUGO-Magazin was großes gelungen.
Die richtigen Leute beim richtigen Magazin für die richtige Stadt.
'Danke und gerne wieder'."

 

Ian Giles, Inhaber Men Ingolstadt, über hugo ingolstadt:

"Ich kenne das hugo-Magazin schon seit mehreren Jahren aus Regensburg und habe es immer als ein cooles Stadtmagazin empfunden - sowohl vom Format, den Themen als auch von der Aufmachung her. Schade habe ich es immer gefunden, dass dieses Magazin nicht auch bei uns in Ingolstadt aufliegt - aber das ist ja jetzt anders.  Darüber freue ich mich und wünsche Euch viel Erfolg!"

 

Oliver Arnold, Geschäftsführer Scala Diskothekenbetriebe, über hugo regensburg:

"Wir vom SCALA finden es toll, dass ein Magazin existiert, welches ein so breites Alters- und Kundenspektrum abdeckt. Varietas iucundat, Abwechslung erfreut: nach diesem Motto wird offensichtlich das HUGO von seinen Machern aufgebaut. Gut recherchierte Berichterstattung, tolle Beiträge und viel, viel Information was in unserer schönen Stadt so los ist. Herzlichen Glückwunsch zum ersten Geburtstag, macht weiter so."

Josef Jauernig, Inhaber "Die Neue Welt", über hugo ingolstadt:

"Auch ich finde, dass hugo die Medienlandschaft in Ingolstadt positiv beeinflusst und freue mich auf die kommende Ausgabe mit der Reportage über die Neue Welt. Hugo wird seinen Weg in Ingolstadt machen."

 

Thomas Link, persönlicher Referent des Oberbürgermeisters, über hugo Landshut

"Sie möchten wissen, was In ist und wo sich in der Stadt was rührt? hugo zeigt´s. In Bild und Text, in modernem Layout, bunt, witzig und selbst für die Generation chronischer Display-Wischer: zeitgerecht. Dem Team kann man nur gratulieren. Weiterhin viel Erfolg."

 

Matthias Treiber, Leiter und Geschäftsführer vhs Landshut, über hugo landshut:

"Ich gratuliere Oliver Karn und seinem Team zu diesem wirklich gelungenen Magazin. Aufmachung, Aktualität und interessante Themen der ersten Landshuter Ausgabe haben mich begeistert. Weiter so!"

Sissi Pöschl, Vorsitzende Ecuador Licht und Schatten e.V., über hugo landshut:

"Hugo ist für mich jeden Monat aufs Neue interessant. Man bekommt das Magazin überall - es liegt prompt auf und ist gut verteilt. Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Schaffenskraft!"

 

Stefan Hoppe, Bavarian Roasting Company, über hugo amberg:

"Wir wünschen euch alles Gute zum einjährigen Geburtstag. Ihr bringt viele gelungene und spannende Beiträge und deshalb finden wir euch richtig gut. Macht auf jeden Fall weiter so."

 

Anton Hirschberger, stellvertretender Vorstand der Sparkasse Ingolstadt, über hugo ingolstadt:

"hugo habe ich gleich gelesen und für sehr gut befunden. Die Artikel zeugen von großer Qualität und Recherche, es macht Spaß darin zu blättern. Weiter so!"

Achim Hüttner, Künstler, über hugo amberg:

"Ich hatte von der ersten Ausgabe an den Eindruck, dass das Cover eine flotte, moderne Wirkung hat und auch der Inhalt mit seinen qualitativ hochwertigen Fotos wirkt großstädtisch. Deshalb blättere ich es immer wieder gerne durch. Ich finde vor allem die Veranstaltungshinweise sehr gut und dass Personen vorgestellt werden, die das Leben in Amberg prägen. Kurzum: Man kann sich immer auf die neue Ausgabe des hugo freuen."

 

Franz Kummert, Kummert Bräu, über hugo amberg:

"Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen an das gesamte hugo-Team! Es war höchste Zeit, dass in Amberg ein schick aufgemachtes Magazin erscheint, das eine breite Leserschaft anspricht und vor allem eine gute Portion Lokalpatriotismus beinhaltet. Auch Amberg hat Etliches zu bieten, was viele allerdings vergessen oder viel schlimmer noch, nicht wissen. Hier leistet hugo "Aufklärungsarbeit". Interessante Interviews, coole Artikel und immer wieder ein Cover, das polarisiert. Alles Gute für die Zukunft."

 

Anton Bruckmüller, Brauerei Bruckmüller, über hugo amberg:

"Alles gute zum einjährigen Jubiläum in Amberg. Ich finde das hugo Magazin gut, weil hier viele Altersgruppen ein Thema für sich entdecken können. Es gibt viel über lokale Geschehnisse zu lesen und es wird nicht nur über Feste und Partys berichtet, sondern es spielen auch Informationen und Berichte über Kultur und Wirtschaft eine Rolle. Auch das handliche Format und die Aufmachung sind sehr gelungen. Macht weiter so und bereichert die Amberger Medienlandschaft."

Maren Kreuzer, Inhaberin CaloryCoach, über hugo landshut:

"hugo ist ein sehr informatives und hochwertiges Stadtmagazin mit vielen interessanten Themen. Das Format ist sehr praktisch und die Gestaltung von hochwertiger Qualität. Hugo ist seit einigen Monaten in Landshut verfügbar und sehr gefragt bei meinen Kundinnen, gerade weil das Thema Gesundheit sehr gut dargeboten wird. Kaum hat der Monat begonnen, schon sind die Exemplare vergriffen. Mir persönlich gefällt das Magazin besonders gut, da die Informationen übersichtlich und ansprechend aufbereitet sind."

 

Herbert Hottner, Metzgerei Hottner und Cafe Zentral, über hugo amberg:

"Ist das schon wieder 1 Jahr her, als Hugo in Amberg erschienen ist?  Tolle Leistung - nur Gute halten das durch, und wie es aussieht, geht die Erfolgsstory ja weiter. Jetzt könnt Ihr ja mal das Geheimnis lüften, wie Ihr auf den Namen HUGO gekommen seid. Ich freue mich schon auf die nächste Ausgabe, besonders die klugen Lebensweisheiten auf der drittletzten Seite. Die Amberger Kulturszene wird von Euch stilvoll dokumentiert. Dafür danke ich Euch. Weiter so!"

 

Sebastian Baron v. d. Recke, Der Goldschmied, über hugo amberg:

"Hugo in der Hand zu haben ist wie ein Bagel mit einem Espresso Latte Cocoa  - eine Freude für die Sinne. Ich gratuliere zu diesem Jubiläum und hoffe auf weitere Jahre mit interessanten News aus der Stadt. Hoffentlich bleibt es bei diesem Mix aus aktuellen Informationen und heiteren Themen, aus denen die Lebensfreude vieler Oberpfälzer spricht. Alles Gute aus der Meistergoldschmiede - ich drücke meinen goldenen Daumen!"

Irmi Renner, Sigi Renner Friseure, über hugo amberg:

"Als Kreative haben wir ja einen besonderen Blick für die Aufmachung. Ich finde das Titelbild immer sehr ansprechend und das Heft insgesamt hochwertig. Man merkt einfach, dass sich bei hugo jemand Gedanken macht. Die Themen sind gut recherchiert, insgesamt ein vielseitiger Mix aus Veranstaltungen, redaktionellen Beiträgen, Nachtleben und Sonstigem. Gefällt mir einfach gut."

 

Ralf Volkert, Buchhandlung Volkert, über hugo amberg:

"Üblicherweise entsorge ich ja alle Auslagen in der Buchhandlung gegen Monatsende. Nur hugo entgeht der Papiertonne, dazu ist das Heft einfach zu hochwertig und zu informativ, und es gehen immer alle Exemplare weg. Unsere Kunden lassen sich hugo sogar schon reservieren, bevor es bei uns ausgelegt wird. Ein Service, den wir gerne übernehmen, die Leute mögen hugo einfach!"

 

Uta Spies M.A., Kulturbeauftragte der Stadt Landshut, über hugo landshut:

"An Hugo schätze ich Frau Birgit Flory, das ausgewogene Verhältnis von Text und Bild, die sehr gute Qualität des Drucks, des Papiers und der (meisten) Fotografien, und die vielen, sehr schön präsentierten Kulturtipps. Die Reportage lenkt meinen Blick immer wieder auf für mich bisher eher Unbekanntes in, um und aus Landshut."

Fred Tischler, Kulturwerkstatt Sulzbach-Rosenberg, über hugo amberg:

"Ich gratuliere den Machern des regionalen Magazins HUGO zum Einjährigen. Das Heft ist sehr professionell und hochwertig aufgemacht und es ist sehr informativ und für uns Kulturschaffende natürlich eine hervorragende Werbeplattform. Hierfür gilt unser Dank an die Herausgeber. Das Hugo-Magazin liegt natürlich im Rathaus von Sulzbach-Rosenberg auch auf und es wird wegen seines regionalen Bezuges sehr gerne mitgenommen. Wünschen würde ich mir, dass künftig auch auf dem Titel ersichtlich ist, dass es Informationen für das gesamte Amberg-Sulzbacher Land beinhaltet."

 

Andreas Wörz, Amberger Kinos, über hugo amberg:

"Seit einem Jahr gibt es endlich ein sinnvolles Stadtmagazin für Amberg, in dem alle Termine gesammelt sind. Es ist aus dem Kulturleben von Amberg nicht mehr wegzudenken. Die Aufmachung besticht durch die Hochglanzoptik. Der Inhalt ist abwechslungsreich und informativ. Bitte hört nicht auf, eine gute Redaktion zu machen. Nach meiner Ansicht ist ein Magazin auf Dauer nur mit guten und seriösen Inhalten überlebensfähig. Ich persönlich hätte auch gern mal ein Amberger Motiv auf dem Cover. Vielleicht mit einer hübschen Ambergerin. Ansonsten macht weiter so!"

 

Martin Mezger, Leiter Jugendkulturzentrum Alte Kaserne, über hugo landshut:

"Vielleicht ist das Wort unentbehrlich etwas zu hoch gegriffen, aber sicher hat sich Hugo schon im ersten Jahr für viele zu einem ausgesprochen hilfreichen Begleiter durch das kulturelle Leben Landshuts entwickelt. Nicht nur das leserfreundliche Format und Layout, auch die ansprechende Gestaltung, die Berichte zum Landshuter Szene-Leben, sowie die Artikel aus dem Lifestyle-Bereich, und natürlich die für uns so wichtige Terminübersicht machen das Magazin für jeden Leser sehr ansprechend. Wir wünschen Hugo alles Gute zum ersten Geburtstag und hoffen auf eine lange, weiterhin so gute Zusammenarbeit."

Barbara Meier, Model, über hugo amberg:

"Meinen herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Geburtstag von hugo. Informativ, unterhaltsam, handlich - das Magazin ist eine echte Bereicherung für meine Heimatstadt. Mich freut natürlich besonders, dass die Themen Mode und Lifestyle nicht zu kurz kommen. Macht weiter so!"

 

Barbara Cosima Frey, Theaterberaterin, Stadttheater Amberg, über hugo amberg:

"Herzlichen Glückwunsch, Hugo! Seit einem Jahr bereicherst Du nun das Leben der Stadt Amberg mit Deinen Veranstaltungstipps, interessanten Artikeln und schönen Bildern. Was wann wo los ist - wer Hugo liest, weiß Bescheid. Mach bitte weiter so!"

 

Richard Dübell, Schriftsteller, über hugo landshut:

"HUGO strahlt das Selbstbewusstsein aus, das unsere Heimatstadt verdient hat. Professionell, elegant und interessant - HUGO aufzuschlagen ist wie die festlich geschmückte Landshuter Altstadt an einem schönen, sonnigen Tag zu betreten."


Stefan Tilch, Intendant Landestheater Niederbayern, über hugo landshut:

"Ich gratuliere Hugo herzlich zum Einjährigen! Innerhalb so kurzer Zeit hat das Magazin einen sehr hohen integrativen Faktor gewonnen: Ganz Landshut mit all seinen Institutionen und Köpfen findet sich kompakt und auf einen Blick verbunden. So überwindet Hugo Grenzen und schafft Identifizierung, es prägt bereits jetzt das Bild der Stadt erheblich mit. Alles Gute!"

 

Stefanje Weinmayr, Museumsleitung Skulpturenmuseum im Hofberg, über hugo landshut:

"Sehen und gesehen werden - ein nicht unwesentlicher Faktor, auch im Kulturbetrieb. Dass 'hugo' dabei auch immer wieder spannende Nebenwege abseits des Naheliegenden geht, freut mich sehr. Zuletzt bot der profunde Bericht über das Leben in und mit der JVA einen Einblick in ganz andere Welten - gleich neben der unseren!"

 

Christian Steer, Notar und Präsident der Wirtschaftsjunioren Landshut, über hugo landshut:

"Eine runde Mischung aus Information und Unterhaltung, vor allem immer viele schöne Bilder von schönen Menschen. Nach dem Durchblättern von hugo weiß ich, wer letzten Monat wo war und wo ich nächstes Jahr auch hinmuss. Alles Gute zum Einjährigen, hugo!"

Veronika Keglmaier, Musikreferentin beim Bezirk Niederbayern, Kulturreferat, über hugo landshut:

"HUGO gefällt mir, weil es ein Auge auf unterschiedlichste Kulturbereiche wirft und damit die kulturelle Vielfalt, die unsere Region zu bieten hat, gut abbildet. Herzlichen Dank für das Interesse und die Aufgeschlossenheit der Redaktion! Ganz nebenbei ist HUGO ansprechend gestaltet, überall präsent und hat ein praktisches Format - in meiner Handtasche ist immer Platz dafür! Klein, aber oho - HUGO hat mit einem Jahr längst laufen und sprechen gelernt. Gratulation!"

 

Ludwig Bichlmaier, Leiter der Stadtbücherei Landshut, über hugo landshut:

"Sehr gern gratuliere ich Hugo zum ersten Geburtstag! Das Magazin ist sehr ansprechend und professionell gemacht, meinen Respekt! Die Hefte gehen in der Stadtbücherei weg wie die warmen Semmeln.
Ich schätze vor allem die Veranstaltungshinweise, freue mich über die (Hör-)Buchtipps und lese besonders die Artikel mit Lokalbezug. Auf noch viele weitere Geburtstage!"

 

Jörn Rambach, Geschäftsführer INTRASYS GmbH und Geschäftsführender Vorstand Marketingclub Niederbayern, über hugo landshut:

"Hugo gehört für mich zu einem modernen Lebensstil. Es enthält interessante Informationen über gesellschaftliche und kulturelle Veranstaltungen sowie niveauvolle Geschäfte. Auch finde ich die Berichte über spannende Ausflugs- und Urlaubsziele sehr unterhaltend. Das handliche Format lädt immer wieder zum Blättern ein."

Peter Litvai, Fotograf, über hugo landshut:

"Ich gratuliere Hugo Landshut zum 1-jährigen Jubiläum. Ein ansprechendes Erscheinungsbild gepaart mit einem gelungenen Gemisch wichtiger Ereignisse. Mich freut selbstverständlich besonders der hohe Stellenwert des Landshuter Kulturlebens. Weiter so!"

 

Volker Glombitza über hugo amberg:

"Hugo Sanchez
Hugo Boss
Hugo, Victor
Am liebsten aber:
Hugo, Amberg!
Ein wichtiges Medium nicht nur für die Kulturberichterstattung in unserer Stadt.
Weiter so, kleiner Hugo!"

 

Raimund Reiter, Kunstverein Landshut, über hugo landshut:

"Für Kunstschaffende und deren Institutionen ist die mediale Wahrnehmung sehr wichtig. Es wäre wünschenswert, wenn "Hugo" weiterhin kulturelle Veranstaltungen in entsprechender Form transportiert."

Michael Orth, Festivalleiter Landshuter Kurzfilmfestival, über hugo landshut:

"Lieber Hugo, für ein so zartes Alter bist Du ganz schön gut entwickelt. Du bist frech, bunt, ungeheuer informativ und wie Jungs in Deinem Alter ziemlich neugierig. Du stellst aber nicht nur viele Fragen, Du beatwortest auch eine Menge. Daher nehme ich Dich gerne zur Hand, wenn ich wissen will was in Landshut so läuft. Mach bitte weiter so! Du bist auch noch so wunderbar handlich. Dir und Deinem ganzen Team wünsche ich alles Gute zum ersten Geburtstag. Lasst euch ordentlich feiern."

 

Heidrun Gärth, Mode Blaubär, über hugo landshut:

"Ein rundum zeitgemäßes Lifestyle-Magazin mit viel Chic. Durch die Themenvielfalt im hugo, z.B. Reisen und Gesundheit, ist für jeden etwas geboten. Über lokale Veranstaltungen wird man ausführlich und übersichtlich informiert - auch über das gesellschaftliche "who-is-who" in Landshut. Abgerundet wird das Ganze durch interessante und spannende Reportagen. Und vor allem: hugo gefällt auch meinen Kunden. Weiter so!"

 

Team, Princess Fitness GmbH, über hugo ingolstadt:

„hugo wirkt: Ein neues Gesicht in der doch recht eingefahrenen Ingolstädter Magazin-Landschaft! Ein tolles Format, sehr hochwertige Gestaltung und ein buntes, ansprechendes Themenkaleidoskop auf angenehmen Niveau, machen das hugo-Magazin zu etwas Besonderem. Life-Style, Aktuelles, Kultur, Freizeit, Gastronomie – kein Thema kommt zu kurz und wird zielgruppenorientiert und professionell aufbereitet. Somit für uns auch eine interessante Werbeplattform. hugo kommt an – das sehen wir an der regen Resonanz unserer Kunden, denn die Magazine waren in kurzer Zeit vergriffen. Unsere Meinung: sehr POSITIV!“

Manfred und Andrea Matheis, matheis I caffè & dekor, über hugo landshut:

"Wir freuen uns auf jede Neuerscheinung des HUGO-Magazins, das wir auch sehr gerne für unsere Kunden im Café-Bereich zum schmökern und auch zum mitnehmen bereithalten.
Die Gestaltung des Heftes finden wir richtig gut gelungen, in Größe, Form und der qualitativ hochwertigen Aufmachung. Inhaltlich überzeugt das Magazin durch interessante Artikel ob im kulturellen oder gesellschaftlichen Bereich sowie durch informative Reportagen.
Auch Veranstaltungsprogramme und -tipps kommen nie zu kurz. Mann/Frau ist mit HUGO stets gut unterrichtet. Schön nachzulesen ist auch immer die Vorstellung der "besonderen Adressen". Wir wünschen dem HUGO-Team weiterhin viel Erfolg!"

 

Markus Frauendorfer, Möbel Frauendorfer GmbH & Co. KG, über hugo amberg:

"hugo hat uns von der ersten Ausgabe an überzeugt. Wir als Traditionsunternehmen bieten unseren Kunden, genau wie unsere europaweiten Partner, nur hochwertige Produkte an. Da ist es nur konsequent, mit einem Magazin zusammen zu arbeiten, das diese Hochwertigkeit durch seinen Aufbau, die informativen Inhalte und vor allem durch seine kontinuierliche Qualität auch entsprechend transportieren kann. Mit hugo haben wir ein Medium gefunden, das, genau wie wir, eine sehr breite Zielgruppe anspricht. Da wir das Magazin auch in unserem Geschäft auslegen, wird uns außerdem jeden Tag selbst vor Augen geführt, welch eine große Akzeptanz hugo hat: es ist innerhalb kürzester Zeit vergriffen und wir spüren eine deutliche Resonanz auf unsere Anzeigen."

 

Katrin Weinzierl, Vizepräsidentin LIONS CLUB Landshut-Wittelsbach und Fachbereichsleiterin Volkshochschule Landshut, über hugo landshut:

"Liebes hugo-Team,
ich darf zum 1-jährigen Geburtstag - auch im Namen des Lions Clubs Landshut-Wittelsbach und der Volkhochschule Landshut - meine herzlichen Glückwünsche aussprechen. Ein erfolgreiches Jahr ist bestanden. Ich habe den Eindruck, hugo hat sich in Landshut bestens etabliert und ist ein zusätzliches tolles Angebot, sich zu informieren und am kulturellen und gesellschaftlichen Leben in der Stadt teilzunehmen. Nicht nur ich erwarte am Monatsbeginn immer mit Spannung die neue Ausgabe: Was ist in Landshut wieder alles geboten? Und die vielen Fotos mit freundlichen Gesichtern zeugen von einem regen Leben in unserer schönen Stadt. Ich möchte den Anlass nutzen, mich für die tolle und sympathische Zusammenarbeit mit der Redaktion zu bedanken und wünsche weiterhin so viel Erfolg und auch Freude bei der Arbeit."